Chronik

Die gesundheitliche Betreuung unserer tierischen Patienten basiert auf einer jahrzehntelangen Tradition:

Die Gründer der Praxis, aus der das heutige Kleintierzentrum Nümbrecht hervorgegangen ist, Frau und Herr Dr. Kopplow, sind eine Legende im oberbergischen Land. So hieß es schon in den 60er/70er Jahren, wenn das Tierchen krank war

„Geh zu Kopplow“!

Im Jahr 1964 wurde die Großtierpraxis in Nümbrecht von Herrn Dr. Kopplow gegründet. In den 1970ern kam die Erweiterung auf Kleintiere mit Fr. Dr. Kopplow. Damit ist das heutige Kleintierzentrum Nümbrecht die älteste Kleintierpraxis im Oberbergischen und eine der ältesten Kleintierpraxen in Deutschland. 1998 hat Dr. Alexander Molnar die Kleintierpraxis Kopplow übernommen und gemeinsam mit der (vorwiegend) Großtierpraxis von Dr. Andreas Heidgen wurde die tierärztliche Gemeinschaftspraxis Dres. Molnar-Heidgen.

Im Jahr 2003 folgte die Auflösung der Gemeinschaftpraxis und die Gründung des Kleintierzentrums Nümbrecht durch Dr. Molnar.

Seither gibt es das Kleintierzentrum Nümbrecht unter der Leitung von Dr. Alexander Molnar, das mit einem dynamischen Team aus Tierärzten und Helferinnen mit Erfahrung und Innovation sowohl in den allgemeinmedizinischen Tätigkeiten als auch den Fachgebieten, auf die sich die Tierärzte jeweils spezialisiert haben, bereit steht, um Ihrem Tier die bestmögliche Versorgung zu gewährleisten.

Wir sind sehr stolz, diese jahrzehntelange Tradition mit dem neuesten Stand der medizinischen Betreuung vereinbaren zu können. So erhalten Sie im Kleintierzentrum Nümbrecht neben vorsorgenden Behandlungen wie Impfungen oder Entwurmungen bei Bedarf auch komplizierte Diagnostik im hauseigenen Labor, mittels direkt digitalem Röntgen, Doppler-Ultraschall oder Endoskopie und gegebenenfalls sofortiger Durchführung notwendiger Behandlungen oder Operationen.

Mehr zu unseren umfangreichen Diagnose- und Therapiemöglichkeiten erfahren Sie bei Leistungen.

Volles Haus beim Tag der offenen Tür am 04. August 2018.

Allen Kunden, Partnern und Tierbesitzern ein Herzliches Dankeschön!

Sie haben diesen Tag zu einem Erfolg gemacht!

Die Tierärztinnen Nina Althoff, Tania Macé, Olympia Karsten, Patricia Meier und Johanna Neumann luden alle Besucher zu Praxisrundgängen durch Behandlungsräume und OP ein. Die Besucher konnten den Tierärzten Fragen zu den Behandlungen und Verfahren stellen.

Der Wettergott meinte es an diesem Tag gut, sodass alle Vorführungen wie geplant im Freigehege stattfinden konnten.

Mit einem Fotoshooting für alle Fellnasen begeisterte Eva Bosbach alle Zwei- und Vierbeiner.

Danke Eva, dass Du mit dieser tollen Idee unseren Tag unterstützt.

Die Kinder hatten Spaß in der Hüpfburg, beim Schminken und Schafe füttern.

Nicht zuletzt geht ein RIESENGROSSES DANKESCHÖN an das Team der Praxis. Die vielen Vorbereitungen und der ganze Tag waren ohne Euch nicht möglich!

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.